Carboxytherapie

  

Wikungen:

70% des Co2-Gases reagieren mit dem Plasma zu Kohlensäure:

  • Kurzfristige Azidos (Übersäuerung)

  • dann Reduktion zu Bicarbonat 8alkalisch / entsäuernd)

Indikationen:

  • Augenrnge, Lidstraffung, Tränsäcke

  • Verbesserung der Hautelastizität

  • Hautschtraffung nach Schwangerschaft/Diät

  • Dehnungsstreifen / Striae

  • Narbenbehandlung

  • Hals/Dekolteesstraffung

  • Handregeneration

  • Friday night shot, Gesichtsstraffung

  • CO2 Lipolyse

  • Haarkräftigung / Haarausfall

Wie oft sollte behandelt werden?

Lypolyse Gesicht 4 - 8 mal

Straffung  6 - 10 mal ideal als Kombitherapie Meso / PRP

Lypolyse Körper 4 - 8 mal